StadtRevue Archiv | Artikel

Ausgabe: 3.2019

Kategorie: Trinken & Essen - Neueröffnung
Stichwort: Gastro

Deli & Smooth


Foto: Marcel Wurm

Vegetarisch. Im Belgischen Viertel hat ein weiteres Café eröffnet, das sich dem »Health Food«-Trend verschrieben hat, es bietet vegetarische und vegane Küche. An fünf hellen Holztischen werden einschlägige Getränke wie Goldene Milch (mit Mandelmilch und Kurkuma 3,80 €), Smoothies (ab 5,50 €) oder vegane Protein-Shakes serviert. Der Smoothie mit Avocado, Gurke, Grünkohl und Apfel (6,20 €) schmeckt schön fruchtig-herb, die Darreichung in einer Art Vase mit Strohhalm irritiert jedoch. Wer lieber Kaffee trinkt, kann bei der flotten und freundlichen Bedienung etwa einen ordent-lichen Cappuccino (2,70 €) bestellen. Zum Frühstück gibt es Waffeln, Rührei oder Ciabatta,  mittags wählt man von einer kleinen veganen Lunchkarte. Alle Gerichte im Mittagsangebot (7,90 €) machen gut satt und kommen schnell auf den Tisch. Doch auch beim Essen scheint es vor allem um Trends zu gehen: Bei der üppigen Ashanti-Bowl erzeugen die vielen intensiv schmeckenden Bestandteile wie Sauerkraut-Kimchi, Rote-Bete-Hummus, geröstete Nüsse und Minz-Dressing schnell aromatischen Überdruss. Ausgewogener schmecken Kichererbsen-Waffeln mit zwei Sorten Guacamole, der Burger mit Linsen-Patty wiederum aber schmeckt lasch und ist zu trocken. Darüber kann auch der als Beigabe verwendete, um Chili und Nüsse bereicherte Coleslaw nicht hinwegtrösten. 

 

50674 Köln, Belgisches Viertel, Lütticher Str. 6,
Tel. 01520 / 730 35 79, Ö: 9–18, Sa ab 9.30, So ab 10
Von: Anne Meyer