Letzte Nachrichten

Ticker: Ratssitzung am 16. Dezember 2014
16.12.2014 11:00

Blogs, die wir mögen

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

StadtRevue Blog

Zur Zeit wird gefiltert nach: Köln
Filter zurücksetzen

16.12.2014
11:00

Ticker: Ratssitzung am 16. Dezember 2014

Ratssitzung heute als Double Feature. Nach der Haushaltsberatung folgt nun die 8. Sitzung der laufenden Legislatur mit den Topthemen Obelisk auf dem Breslauer Platz, neue Rheinbrücke für Köln, Flüchtlingspolitik und nicht zuletzt: ein Jahr Ratssitzungen live im Internet.

 


[mehr]
28.11.2014
09:10

Polizeigewalt in Kalk – Prozessbeginn am Amtsgericht

Am Montag, 1. Dezember beginnt vor dem Kölner Amtsgericht der Prozess gegen vier Menschen, die im Rahmen einer umstrittenen Polizeiaktion an der Kalker Post im Juli 2013 festgenommen worden waren.


[mehr]
12.11.2014
11:47

Ratsticker 13. November 2014

Am Donnerstag um 15.30 startet wieder die fröhliche Ratsrevue im Kölner Rathaus . Tune in, turn on mit folgenden Themen: "Politik und Tanz im Kölner Rathaus", Flüchtlingspolitik, Frauenhäuser sowie eine klimaskeptische Anfrage der AfD-Fraktion, die sie vermutlich selbst nicht beantworten kann.

Die StadtRevue tickert live und in Farbe.


[mehr]
28.10.2014
14:30

Hooligans gegen Polizei: Sieg in der dritten Halbzeit

Politische PR folgt einer einfachen Regel: Nach jedem Ereignis gibt es eine "goldene Stunde" (Paul Gilroy), in der die Ereignisse zum Teil einer Geschichte werden und nach der diese Geschichte die Ereignisse überformt. In Köln hat diese goldene Stunde am Sonntag Abend begonnen, und sie dauert bis heute an - es ist die dritte Halbzeit von "Hooligans gegen Salafisten" (HoGeSa) Im Mittelpunkt  stehen "gewaltbereite Hooligans" und eine "unpolitische Demonstration", die "eskaliert" sei. Das ist die Wortwahl, mit der Innenministerium und Kölner Polizei über die Demonstration sprechen, die am Sonntag für über 40 verletzte Polizisten und Journalisten gesorgt hat. Diese Wortwahl ist falsch.


[mehr]
29.09.2014
11:44

Ratsticker 30. September 2014

 

Die vierte Ratssitzung nach der Kommunalwahl - nach den bisherigen Wahl-Marathons erwarten wir heute endlich inhaltliche Debatten. Gleich zu Beginn wird es eine Aktuelle Stunde zur Situation der Flüchtlinge in Köln geben - die Verwaltung kann offensichtlich nicht ausreichend Unterkünfte bereitstellen. Weitere Top-Themen: Wie kann die KVB genug Geld für die Verkehrsinfrastruktur bekommen und was soll die crazy Sex-Steuer? Aber der Rat stimmt heute auch endgültig ab, ob die Kommunalwahl überhaupt gültig war! CDU und FDP bestreiten das, wegen einer statistischen Auffälligkeit in einem Wahlbezirk in Rodenkirchen.

 

 


[mehr]
08.09.2014
14:05

Verschoben: Tag des guten Lebens in Sülz erst im Frühjahr 2015

Der "Tag des guten Lebens" in Sülz wird auf das nächste Frühjahr verschoben. Das teilte der Verein Agora Köln, der den "Tag des guten Lebens" organisiert, am Samstag in Sülz mit.


[mehr]
02.09.2014
12:21

Ratsticker - live am 2.September

Der Stadtrat stimmt darüber ab, ob er ok ist. Das ist zumindest Top 5 auf der heutigen Tagesordnung: " Feststellung der Gültigkeit der Rats-, Bezirksvertretungs- und Integrationsratswahl in Köln am 25.05.2014". War die Wahl jetzt gültig oder nicht? Wieauchimmer die Abstimmung ausgeht - vorher wird erstmal fleißig weitergewählt: Sachkundige Einwohner, Aufsichtsratmitglieder und die Schuldezernentin stehen zur (Wieder-)Wahl. Wir tickern - live und in Farbe.


[mehr]
29.08.2014
11:23

Helft dem Tag des guten Lebens!

Noch zweimal schlafen, dann ist Tag des guten Lebens in Ehrenfeld! Die Ehrenfelder Organisatoren laden alle ein, den Tag mit dem Erwerb dieses schicken Stickers zu unterstützen. Zu kaufen gibt's ihn am Sonntag direkt vor Ort in Ehrenfeld.
So kann der Tag des guten Lebens auch weiterhin unkommerziell bleiben.
Wir haben die Ehre!

01.07.2014
14:00

Live-Ticker aus dem Rat der Stadt

Am 1. Juli stand die erste Ratssitzung der neuen Legislaturperiode auf dem Programm. Wir haben uns unsere schicken neuen Sonnenbrillen aufgesetzt und waren live-tickernd für euch dabei.


[mehr]
06.06.2014
14:43

80 Millionen für nichts

Neues zum Skandal um die ehemaligen Domgärten-Grundstücke in Bayenthal. Ein jetzt vorgelegter Bericht des Landesrechnungshofes NRW belegt, dass es sich beim Ankauf der Grundstücke durch den landeseigenen Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) um Verschwendung öffentlicher Gelder handelte, von der auch der Kölner Bauunternehmer Paul Bauwens-Adenauer profitierte.


[mehr]