StadtRevue Tageskalender | Tagestipp

Simon Solberg Foto: Gabriela Neeb

Orestie

Eines Mann kehrt aus dem Krieg heim, für den er seine Tochter geopfert hat. Nach der Heimkehr wird er von seiner Frau ermordet, wegen der toten Tochter und des Liebhabers. Die Rachegeister, die Erinnyen, kommen zum Zuge, und auch Zeus' Kinder haben ihren Auftritt. Simon Solberg wird den überlieferten Aischylos-Stoff so nicht erzählen, sondern verheutigen. Schließlich markiert die Dramentrilogie einen historischen Punkt - den Untergang der Tyrannis und die Geburt der Demokratie.

Do 14.09., 19:00 Uhr, Central am Hbf Düsseldorf >

Simon Solberg Foto: Gabriela Neeb