StadtRevue Tageskalender | Tagestipp


Hirntod und Organtransplantation - Ethische Fragen

Wann ein Mensch tot ist, ist nicht so einfach festzustellen. Der Hirntod ist keineswegs ein Beleg. Das führt auch zu Unsicherheiten bei der Organspende, zu der gerade Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufruft. Er will die sogenannte Widerspruchsregelung durchsetzen - das ruft Eberhard Schockenhoff, langjähriges Mitglied im Deutschen Ethikrat, auf den Plan. Er diskutiert die schwierigen ethischen Folgen.

Di 08.01., 19:30 Uhr, Domforum >