Raum 5 – Der Design Guide für Köln

Das Magazin für alle, die sich für Wohnen und Design interessieren. Mit 200 Porträts bietet der Design Guide zweimal jährlich eine umfassende und aktuell recherchierte Übersicht der Szene in Köln und der Region. Die Spannbreite reicht vom Flagship-Store der Markenartikler über die junge Kreativszene bis hin zu sämtlichen relevanten Institutionen und Events.

In jeder Ausgabe berichten wir zudem über spannende Themen aus der Welt der Kreativen. Wir entdecken zeitloses Alltags-Design in einem traditionsreichen Fachgeschäft, nehmen den Leser mit auf einen innenarchitektonischen Rundgang durchs Kölner Schauspielhaus oder spannen einen weiten kulturgeschichtlichen Bogen in einem Essay über das Leben im Hotel.

In der Rubrik »Bewegungsmelder« stellen wir Neueröffnungen, Trends und innovative Shop-Konzepte vor, und bei den »Kölner Köpfen« finden alle Generationen Platz: alteingesessene Designer ebenso wie der kreative Nachwuchs, der uns heute schon zeigt, wie wir morgen wohnen, leben und arbeiten werden.

       

 

 

 

       

StadtRevue | Wohnen & Design

Kategorie: Events

imm cologne LivingKitchen

Jedes Jahr beginnt mit einem Höhepunkt für die internationale Fachwelt wie auch für alle Kölner Designinteressierten: mit der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne. Mit rund 1300 Ausstellern und 150.000 Besuchern ist sie eine der weltweit größten Fachmessen und DIE Gelegenheit, brandneue Entwürfe und Trends der internationalen Wohnwelt anzuschauen. Von innovativen Lifestyles über ein breites Angebot an Möbeln für alle Wohnbereiche bis zu Textilien, Teppichen, Leuchten und Accessoires stellen die wichtigsten Anbieter aus Deutschland, Europa und der Welt ihre neuesten Entwürfe und Produkte vor. Alle zwei Jahre - das nächste Mal 2017 (16.01.-22.01.) - zeigt die Parallel-Messe LivingKitchen die neuesten Trends des internationalen Küchendesigns.

50679 Köln

Messehallen Deutz

Telefon:
Internet: www.imm-cologne.de

Öffnungszeiten: 16.-22.01.2017, 9-18, So 9-17, Publikumstage: Fr-So