StadtRevue Tageskalender | Tagestipp

Foto: Christof Wolff

Nur Utopien sind noch realistisch

Nein, eine Utopie sei das nicht, sagt Rosi irgendwann im Stück, eher eine Sehnsucht. Die heißt Finnland und ist für die 68-jährige Dame auch finanziell in unerreichbare Ferne gerückt. Zehn Jahre zuvor hatte sich die Frührentnerin nach einer kleinen Erbschaft ihren Traum erfüllt und war trotz starker körperliche Einschränkung in den hohen Norden gezogen. Zweieinhalb Jahre hatte sie am Polarkreis gelebt, bis ihr das Geld ausging und sie nach Deutschland zurückkehrte. Was bleibt, ist die Sehnsucht nach einem anderen Leben in der Ferne. Eine Utopie, die auf der Bühne Gestalt annehmen kann.

So 13.01., 20:00 Uhr, Studiobühne >

Foto: Christof Wolff