Stadtrevue – das Monats­magazin für Köln

Das aktuelle Cover der Stadtrevue Köln, Titelthema: Übelst angebaggert — Das Rheinische Revier nach der Kohle

Was ist los in Köln? Hier steht’s drin! Ob Konzert, Party oder Kino. Ob Demo, Floh­markt oder Kneipe: Mit der Stadtrevue seid ihr dabei. Monat für Monat mit rund 150 Seiten Kultur, Politik und ­Stadt­­leben. Zahl­­lose Ausgeh­tipps und der um­fang­reiche Termin­­­­kalender sorgen für den Durch­­blick. Die Stadt­revue ist eines der größten und bekann­tes­ten Stadt­­magazine Deutsch­­lands. Wie es dazu kam, und warum sie heute ziem­lich einzig­artig ist, erfahrt ihr hier…

Stadtrevue digital lesen

Hier auf stadtrevue.de sind unsere Berichte erst nach Ablauf des Erscheinungs­zeit­raums (s.o.) online. Nutzt hierfür unser Archiv

Jederzeit aktuell könnt ihr alle Stadtrevue-Inhalte mit der Stadtrevue App auf Smart­phone, Tablet oder Desktop nutzen

Braunkohle

Übelst angebaggert

Morschenich am Hambacher Forst sollte dem Tage­bau weichen. Nun bleibt das Dorf doch stehen und soll ein »Ort der Zukunft« werden. Wir waren dort und haben nachgefragt

Corona

Wie Köln mit dem Virus lebt

Die Pandemie krempelt den All­tag völlig um. Kölne­rinnen und Kölner erzählen von ihren Ängsten, den wirt­schaft­lichen Folgen und dem Leben in der Isolation Abbildung: Alissa Eckert MS Da Higgins MAM / CC BY 2.0

Werteunion

Phantom am rechten Rand

Über den CDU-nahen Verein Werte­union gibt es in Köln viele Gerüchte. Wir haben nach­gehakt und sind auf ein Phantom aus PR und Ausflüchten gestoßen

Gentrifizierung

Neues Wohnviertel in Ehrenfeld

Ein Investor hat Höchs­tpreise für einen Ehren­felder Schrott­platz bezahlt, um dort ein neues Wohn­viertel zu bauen. Die Stadt Köln wurde kalt erwischt

Kino 

Im Interview: Paula Beer

Paula Beer spricht über ihre Rolle in Christian Petzolds »Undine« und den gleichnamigen Mythos der Nymphe. Für ihre darstellerische Leistung wurde ihr der Silberne Bär verliehen.

Nach Hanau

Im Interview: Gina Haller

Die Schauspielerin Gina Haller hat nach den Hanauer Mord­en spontan auf der Bühne das Wort ergriffen. Wir haben sie nach den Reaktionen darauf gefragt
Foto: Jörg Brueggemann / Ostkreuz

Außerdem in dieser Ausgabe:

Politik

Türkische Schule für Köln: Volker Beck im Interview
Social Media: Die Stadt verhält sich so sorglos wie die meisten User
Godorfer Hafen: Die Stadt will die Sürther Aue zurückkaufen
Quarantäne: Wie Kinder mit Corona umgehen

Musik

c/o Pop: Die besten Konzerte 
Acht Brücken: Die Highlights
Die besten Konzerte und Partys
Die interessantesten neuen Platten

Film

Musikfilmfestival »See the Sound«: Von Dreads, Punks und toten Rappern 
Die besten neuen Filme

Kultur

Art Cologne: Was geht — und was nicht
Black-Empowerment-Ikone Betye Saar erhält den Wolfgang-Hahn-Preis
Die Geschichte der Lengfeld’schen Buchhandlung: Nummer eins und jüdisch
Das Beste aus Theater, Kunst und Literatur

Gastro

Die interessantesten Neu­eröffnungen des Monats

Mit Kindern

Tipps für Eltern und Kinder

Eintritt frei mit Stadtrevue!

Wir verlosen jeden Monat Gäste­listen­plätze für tolle Konzerte, Lesungen und Events. Teil­nehmen und gewinnen!

Extraseiten Weiterbildung

Gesundheits- und Sozialberufe

Weiterbildung für Gesundheits- und Sozialberufe: auf sieben Seiten haben wir die Angebote der Kölner Träger zusammengestellt.

Stadtrevue-Aktion: support your local magazine. Einige der prominente Supporter

Über Jahre haben sich zahl­reiche Persön­lich­keiten des kultu­rellen und gesell­­schaft­­lichen Lebens der Stadt für die Stadtrevue eingesetzt. Was sie an der Stadtrevue schätzen und wie auch ihr die Idee eines unab­hängigen Stadt­magazins für Köln unter­stützen könnt, erfahrt ihr hier.