Stadtrevue – das Monats­magazin für Köln

Das aktuelle Cover der Stadtrevue Köln, Titelthema: Ebertplatz — Die neue Liebe zum Beton

Was ist los in Köln? Hier steht’s drin! Ob Konzert, Party oder Kino. Ob Demo, Floh­markt oder Kneipe: Mit der Stadtrevue seid ihr dabei. Monat für Monat mit rund 150 Seiten Kultur, Politik und ­Stadt­­leben. Zahl­­lose Ausgeh­tipps und der um­fang­reiche Termin­­­­kalender sorgen für den Durch­­blick. Die Stadt­revue ist eines der größten und bekann­tes­ten Stadt­­magazine Deutsch­­lands. Wie es dazu kam, und warum sie heute ziem­lich einzig­artig ist, erfahrt ihr hier…

Stadtrevue digital lesen

Hier auf stadtrevue.de sind unsere Berichte erst nach Ablauf des Erscheinungs­zeit­raums (s.o.) online. Nutzt hierfür unser Archiv

Jederzeit aktuell könnt ihr alle Stadtrevue-Inhalte mit der Stadtrevue App auf Smart­phone, Tablet oder Desktop nutzen

Stadtplanung

Ebertplatz — Liebe zum Beton

Der Ebertplatz soll aufwändig umgebaut werden. Nach drei Jahren mit Kunst, Gastronomie und sprudelndem Brunnen fragen sich nun viele, ob der Platz mit der Betonpassage doch nicht so schlecht ist…

Räumung

Zentralwerk der schönen Künste

Protesten und Solidaritätsbekundungen zum Trotz: »Raum13« muss das KHD-Gelände in Deutz zum 29.4. räumen. Köln nimmt Abschied von einem einzigartigen Kultur-Projekt.

Bezirksvertretung Nippes

Kurioses Bündnis

Politik in Köln ohne SPD und CDU? In der Bezirksvertretung Nippes sorgt ein Bündnis aus Einzelmandatsträgern und Grünen für Wirbel. Ihre Agenda: Klimaschutz und Verkehrswende.

Medizinische Versorgung

Krank ohne Papiere

Menschen ohne Papiere sind vom deutschen Gesundheitssystem ausgeschlossen. Eine neue ­Initiative will ihnen jetzt mit einem »Anonymen Krankenschein« helfen.

Ausnahmegitarristin

Ava Mendoza

Sie kreuzt Blues und Free Jazz. Ihre aufregende Musik ist bald auf der Monheim Triennale zu hören. Anlass für Gitarren-Legende Fred Fritha eine Hommage an Ava Mendoz zu schreiben.

Elektronische Musik

DJs im Lockdown

Wie kommen die Nachtarbei­ter*in­nen und Extrovertierten unter den Musikern — die DJs — durch die Corona-Krise? Marie Montexier und Phillip Jondo aus Köln geben Auskunft Foto: Mathilda Noelia

Außerdem in dieser Ausgabe:

Politik

Kölner Kliniken: Das Land NRW blockiert Fusion der ­Krankenhäuser
Auto-Raser: Die Polizei bekommt das Problem nicht in den Griff
Klärschlamm-Verbrennung: Eine Initiative will Kraftwerk stoppen
Neue Kulturdezernentin: Die Suche gestaltet sich mühsam

Musik

»Ein­same Inseln«: Oliver Minck hat sein erstes Soloalbum veröffentlicht
Musik mit Gestaltungswillen: Das Kölner Label Safe Space Records

Film

Film des Monats: »Shiva Baby« von Emma Seligmann
Natur, Technik und Kultur: Das Internationale Frauen* Film Fest startet

Kultur

Frische Luft: Theater bald auf Freiluftbühnen?
Perspektivwechsel: Die Ausstellung »Vor Ort: Fotogeschichten zur Migration«
»Lyrik ist kompliziert«: Ben Lerner verteidigt eine Kunstform

Gastro

Sterne-Köchin am Grill: Julia Komps Leidenschaft für Holzkohle

Mit Kindern

Tipps für Eltern und Kinder

Eintritt frei mit Stadtrevue!

Wir verlosen jeden Monat Gäste­listen­plätze für tolle Konzerte, Lesungen und Events. Teil­nehmen und gewinnen!

Stadtrevue-Aktion: support your local magazine. Einige der prominente Supporter

Über Jahre haben sich zahl­reiche Persön­lich­keiten des kultu­rellen und gesell­­schaft­­lichen Lebens der Stadt für die Stadtrevue eingesetzt. Was sie an der Stadtrevue schätzen und wie auch ihr die Idee eines unab­hängigen Stadt­magazins für Köln unter­stützen könnt, erfahrt ihr hier.