Stadtrevue Podcast

Stadtrevue – Der Podcast, Folge 4

Episode 4: Corona calling
Die Stadtrevue, das unabhängige Magazin für Köln, spricht über Politik, Kultur und Soziales in Köln. Manchmal auch über Essen. In dieser Folge:

Bericht aus dem Homeoffice

Unsere Redakteur*innen Anja Albert, Christian Werthschulte und Bernd Wilberg haben sich seit zwei Wochen nicht mehr gesehen. Im Podcast reden sie darüber, wie sie selbst und die Stadt Köln mit der Corona-Krise umgehen.


Haft für Weckerkauf

Ein Wecker hat die Kölner Autorin Ingrid Strobl ins Gefängnis gebracht. Sie verbrachte dort über zwei Jahre. Jetzt hat sie über diese Zeit ein Buch geschrieben: »Vermessene Zeit. Der Wecker, der Knast und ich«. Im Stadtrevue-Podcast spricht sie darüber, warum darin auch andere Frauen eine wichtige Rolle spielen und ob sie das Gefängnis verändert hat.



Die Corona-Krise geht auch an der Stadtrevue und dem Team dieses Podcasts nicht spurlos vorbei. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns mit einem Abo unseres Magazins oder einer kleinen Spende unterstützen würdet: stadtrevue.de/support